IHK Braunschweig

Wir tragen die Forderungen und Wünsche der Wirtschaft an die Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung heran.
Wir fördern, beraten und begleiten neue Unternehmen und unterstützen deutsche Unternehmen im In- und Ausland.
Die IHK unterstützt ihre Mitgliedsunternehmen in allen Fragen der Ausbildung und sieht die Ausbildungsberatung als zentrale Aufgabe.
Die Innovationsfähigkeit der Unternehmen fördern und eine wettbewerbsfähige Wirtschaft erschaffen, dass ist unser Ziel.
Die Internationalisierung der Wirtschaft stellt deutsche Unternehmen vor neue Herausforderungen und bietet neue Chancen.
Zahlreiche Rechtsnormen beeinflussen den Wirtschaftsverkehr, nutzen Sie die umfassenden Informationen zu Ihren Gunsten.
Der IHK-Technologietransferpreis zeigt, wie leistungsfähig die im IHK Bezirk Braunschweig ansässigen Unternehmen und Forschungseinrichtungen...

Themen: (1) BBS fit für "4.0“ - Die Einbindung berufsbildender Schulen in ein Landesprojekt (2) Tourismus- und/oder Gästebeitrag für Goslar (3) Modulare Lehr-Lernkonzepte mit didaktischen Materialien rund um den Einsatz des 3D-Drucks in Bildungseinrichtungen (4) Impulse für den Mittelstand zur Bewältigung vielfältiger Herausforderungen der Digitalisierung. mehr

Die Zeit läuft – am 1. August startet das neue Ausbildungsjahr. Wer jetzt noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist, hat nur noch gut zwei Monate Zeit. Die gute Nachricht: Viele Betriebe haben noch freie Stellen und suchen Auszubildende. mehr

Die IHK Braunschweig ehrte 69 Auszubildende für ihre sehr guten Leistungen in der Abschlussprüfung

Die Lehrabschlussfeier ist eine besondere Station im Berufsleben: Denn mit dem Ende der Lehrjahre geht für viele junge Erwachsene gleichzeitig das Arbeitsleben so richtig los. 69 von ihnen zeichnete die Industrie- und Handelskammer Braunschweig am 15. Mai aus – sie hatten in ihren Abschlussprüfungen sehr gute Ergebnisse erzielt. mehr

Die Autoren berichten über die aktuellen Zahlen zu den öffentlichen Haushalten von Bund, Länder und Gemeinden. Darüber hinaus finden Sie in der Steuerinfo die letzten Änderungen zum sog. Lizenzschrankengesetz und dem Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.  mehr

Fast alle Industrien und Branchen sind von der REACH-Verordnung betroffen. REACH betrifft Hersteller von chemischen Stoffen/Zubereitungen, aber auch nachgeschaltete Anwender von Chemikalien und Hersteller von Endprodukten in der EU. REACH betrifft Unternehmen, die außerhalb der EU produzieren und Chemikalien, Zubereitungen, Endprodukte in die EU importieren. Ein und dasselbe Unternehmen kann ja nach Stoff einmal Importeur/Hersteller ein anderes Mal nachgeschalteter Anwender sein. mehr

"Außenwirtschaft Aktuell" ist ein monatlich erscheinendes Periodikum, welches Berichte und Meldungen zu aktuellen Themen rund um das Gebiet "Außenwirtschaft" enthält. mehr

Logo mit Aufschrift Gewerbliche Schutzrechte

Zusammen mit den ortsansässigen Patentanwälten wird eine kostenfreie, individuelle und vertrauliche Aufschlussberatung z.B. für technische Erfindungen, Patente, Markenrecht und Gestaltung von Produkten angeboten. Unternehmer, Einzelerfinder aber auch am Technologietransfer interessierte Wissenschaftler können klären: "Wie sichere ich das Know how ab, das die Zukunft (m)eines Unternehmens bestimmen wird?". Der kommende Sprechtag findet am Donnerstag, den 1. Juni 2017 statt. mehr

Logo, Pressarchiv

20 000 Euro für drei beispielhafte Projekte
Zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer der Region engagieren sich – oft seit vielen Jahren – in Kooperationen mit sozialen Einrichtungen für das Allgemeinwohl. Mit dem am 5. Mai im Gewandhaus zum achten Mal verliehenen Sozialtransferpreis hat die Industrie- und Handelskammer Braunschweig dieses besondere Engagement erneut angemessen gewürdigt und damit weitere Unternehmen zum Nachahmen angeregt. mehr

Im Interview: Thorsten Bullerdiek, Städte und Gemeindebund, Eckhard Lammers, IHK Osnabrück, Sebastian Wertmüller, Ver.di Braunschweig, Christian Scheffel, IHK Braunschweig, Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. mehr

Mit den "Innovations- und Umweltnachrichten" veröffentlicht die IHK Braunschweig monatlich technologierelevante Nachrichten aus Brüssel, Berlin und der Region Braunschweig. Zeitnah präsentieren wir Ihnen interessante Meldungen aus den Themengebieten Technologietrends, Umwelt, Internationales, Informationsmarkt / Datenbanken und Finanzierungshilfen / Förderprogramme. mehr

Wirtschaftsminister Olaf Lies machte es spannend bei der Verleihung des Außenwirtschaftspreises, der im Rahmen des 14. Niedersächsischen Außenwirtschaftstages auf der diesjährigen Hannover Messe zum achten Mal verliehen wurde. Zunächst fand er lobende Worte für die Marke »Made in Niedersachsen« als besonderes Gütesiegel und Exportschlager. Erst danach zeichnete er niedersächsische Unternehmen aus, die sich weltweit auf den Exportmärkten im Ausland behaupten. mehr

Kleiner Verkaufsladen

Es werden die Auswirkungen des E-Commerce auf den stationären Handel thematisiert sowie verschiedene Nutzungsmöglichkeiten des Internets als Vertriebskanal für den Einzelhandel vorgestellt. Das Thema unseres Handelsforums lautet: „Digitalisierungsstrategien für den stationären Einzelhandel“ Agenda und Anmeldung unter mehr

Logo des Technologietransferpreises der IHK Braunschweig

Neues Wissen und neue Wege sind der Schlüssel für unsere Zukunft. Eindrucksvoll zeigt der Technologietransferpreis, wie leistungsfähig die im IHK-Bezirk ansässigen Forschungseinrichtungen sind und dass die Hemmschwelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft mehr und mehr abgebaut wird. Auch die kleinen und mittelständischen Unternehmen suchen heute den Kontakt zur Forschung und sind im Innovationsprozess erfolgreich. mehr

Trotz der konjunkturellen Schwankungen im Jahr 2016 befindet sich die heimische Wirtschaft auf solidem Niveau. Dieser Sachverhalt spiegelt sich vor allem in der deutlich angestiegenen Investitionsneigung und den optimistischeren Beschäftigungsplanungen der Unternehmen wieder. Im Jahresrückblick hatte sich die laufende Geschäftstätigkeit der Unternehmen im Wirtschaftsraum Braunschweig beeindruckend positiv entwickelt. mehr

Verkäufer, Einzelhändler, Automobilkaufleute – ab 01. August 2017 gelten für diese drei Ausbildungsberufe neue Verordnungen. Während sich für Automobilkaufleute eher Formalitäten ändern, geht es bei den anderen beiden auch an die Inhalte. Grund: In allen Berufsfeldern entwickeln sich die alltäglichen Aufgaben ständig weiter, daher werden auch die Ausbildungen regelmäßig überarbeitet – so sind die neuen Fachkräfte auch zukünftig bestens auf die Berufswelt vorbereitet. mehr

Ankündigung "Autonomes Fahren"

In der IHK Braunschweig diskutierten dazu am 3. April 2017 Wirtschaftsminister Olaf Lies, Generalbundesanwalt a.D. und Präsident des Deutschen Verkehrsgerichtstages Kay Nehm, der Autor und freie Journalist Herr Dr. Hajo Schumacher und Professor Dr. Volker Lüdemann von der Universität Osnabrück und Leiter des niedersächsischen Datenschutzzentrums.
Rund 200 Gäste waren am Montagabend bei der IHK Braunschweig zu Gast und folgten im vollbesetzten Kongresssaal der IHK der äußerst lebhaften Podiumsdiskussion zum Thema „Autonomes Fahren. Unsere Mobilität von morgen: selbstbestimmt – fremdbestimmt – unbestimmt?“. ITS automotive nord sowie die „Allianz für Intelligente Mobilität“ waren Kooperationspartner der IHK Braunschweig bei der Veranstaltung. mehr

Cover Broschüre, Ready to Start

Jedes Jahr aufs Neue starten Jugendliche in die Ausbildung. Der Wechsel von der Schule ins Berufsleben ist mit großen Umstellungen für die zukünftigen Azubis verbunden. Deshalb ist es umso wichtiger, sich bereits im Vorfeld mit dem Thema Ausbildung auseinanderzusetzen. Ideal dazu: die neue Auflage des IHK-Ausbildungsmagazins „Ready-2-Start“. mehr

Cover, DIHK Broschüre Brexits

In der Umfrage Going International 2017 wurden die Unternehmen nach den Perspektiven im Geschäft mit dem Vereinigten Königreich und den Prioritäten für die Brexit-Verhandlungen gefragt. Die Auswertung dieser Ergebnisse wurden nun in der Publikation "Auswirkungen des Brexits" veröffentlicht. mehr

Kleine und mittlere Unternehmen in Braunschweig, Peine und Wolfenbüttel können jetzt Investitionszuschüsse aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung erhalten. Bereits ab einer Investitionshöhe von 50.000 Euro kommt eine Förderung in Betracht. Die Zuschüsse betragen bis zu 20 Prozent bei kleinen und bis zu 10 Prozent bei mittleren Unternehmen. Hierzu ist ein Antrag bei der NBank stellen. Es gelten die Fördervoraussetzungen der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur, kurz GRW-Förderung. mehr

Die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAK) des LKA Brandenburg warnt vor gefälschten Abmahnungen, die häufig per E-Mail versandt werden. Im Namen und mit dem Logo der Kanzlei „SKW Schwarz Rechtsanwälte“ werden unter Nutzung einer falschen E-Mailadresse massenhaft Fake-Abmahnungen versendet. Da sich hinter dem angegebenen Download-Link ggf. Schadsoftware befindet, öffnen Sie diesen bitte nicht und antworten Sie auch nicht auf die E-Mail. mehr

20.03.2017

Die IHK Braunschweig startet in den Sozialen Medien

Bleiben Sie auf dem Laufenden – folgen Sie uns auf Xing und Facebook. Hier finden Sie nützliche Informationen, spannende Erlebnisberichte und aktuelle Veranstaltungshinweise. So verpassen Sie keine relevanten Neuigkeiten rund um die Themen Aus- und Weiterbildung, Handel, Unternehmensgründung, Innovationen, Infrastruktur und Außenhandel. Facebook  Xing

Was ist wichtig in der Berufsbildung? Welche Erfahrungen haben andere Unternehmen gemacht? Und wie gehe ich mit besonderen Situationen während der Ausbildung um? In der Märzausgabe unseres Newsletters Berufsbildung informieren wir Sie zu aktuellen Themen der Berufsbildung, zeigen Ihnen anschauliche Erlebnisberichte aus Unternehmen und geben Ihnen Tipps zum Vorgehen in der Ausbildung. mehr

Suchen mit Artikel-ID

Informationen für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer
mehr

Was kann ich als Arbeitgeber/ -in tun? mehr

Beschäftigung und Ausbildung von Flüchtlingen - Informationen für Arbeitgeber mehr

Titelbild IHK wirtschaft

Mehr Leser
Mehr Entscheider
Mehr Markt
mehr

Fazit 2015

Mediadaten

Börsen, Infosysteme, Register und Veranstaltungsräume

mehr

Auf die Köpfe kommt es an!

mehr

Auf das Engagement kommt es an!

mehr

Landespolitik

Landespolitische Forderungen 2013-2018

Landespolitische Forderungen 2013-2018:

Die wichtigsten Forderungen der Wirtschaft

mehr

150 Jahre IHK

Ehrenamtliches Engagement für die Wirtschaft

mehr